Ordination Altaussee (Salzkammergut)

Puchen 251

8992 Altaussee

Tel: 03622 21300

 

Ordinationszeiten

Mo 9:00 - 18:00 Uhr

Fr 9:00 - 14:00 Uhr

Ordination Mödling bei Wien

Kaiserin Elisabethstraße 15

2340 Mödling 

Tel: 02236 892500

Ordinationszeiten

Di 12:00 - 20:00 Uhr

Mi 08:00 - 15:00 Uhr

Do 08:00 - 12:00 Uhr

Dr. univ. med. Anton Freunschlag

Facharzt für Neurologie

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin

Allgemein beeideter und gerichtlich 
zertifizierter Sachverständiger

empfang@drfreunschlag.at

www.drfreunschlag.at

 
 

Überforderung - Überlastung - Erschöpfung 

Burn Out

Ängste

Depression

Schlafstörungen

Anhaltende Müdigkeit

Libidoverlust

Manie bei bipolarem Verlauf

Psychosomatische Störungen

Zwänge und Phobien

Psychosen

Schizophrenie

Mobbing

Borderline-Persönlichkeit

Süchte

Alkoholkrankheit

Psychische Erkrankungen

Es kann jeden treffen...

Überforderung - Überlastung - Erschöpfung 

Burn Out

Ängste

Depression

Schlafstörungen

Anhaltende Müdigkeit

Libidoverlust

Manie bei bipolarem Verlauf

Psychosomatische Störungen

Zwänge und Phobien

Psychosen

Schizophrenie

Mobbing

Borderline-Persönlichkeit

Süchte

Alkoholkrankheit

 

Burn Out - Endlich wieder leben!

 

Folgende Entwicklungsstufen lassen sich erkennen:

  • Perfektionismus

  • verstärkter Einsatz

  • Vernachlässigung eigener Bedürfnisse

  • Verdrängung von Konflikten

  • Umdeutung von Werten

  • Verleugnung der Probleme

  • Rückzug

  • Verhaltensänderung

  • Selbstverneinung

  • Innere Leere

  • Erschöpfung

 

Burn Out ist ein Zustand schwerer Erschöpfung, oft begleitet von psychischen und somatischen Symptomen. Der Patient ist nicht mehr belastbar. Als Symptome können bestehen: große Müdigkeit, Schmerzen, häufige Infekte, Schlafstörungen, Panikattacken, Ängste, emotionales Erschöpfungsgefühl, Entfremdung, Depression, Kollapsneigung, Reizmagen, Reizdarm, Kreislaufprobleme, Bluthochdruck, und Libidoverlust.

 

Als persönliche Auslöser gelten: Perfektionismus, Kontrollzwang, Dauerarbeit als Ablenkung von Konflikten, Arbeitsüberlastung und Zeitdruck, Mangel an Mitbestimmung und Kontrolle, Mangel an Belohnung und Anerkennung, Wertekonflikte.

 

Neben der diagnostischen Abklärung und eingehender neurologischen und psychiatrischen Untersuchung sind darüber hinaus Laboruntersuchungen, internistische Untersuchungen, funktionelle Diagnostik des Bewegungsapparates und genügend Zeit für das ärztliche Gespräch wesentlich.

 

Burn Out ist der Begriff für einen mehrjährigen Prozess, der nicht selten in Frustration und Verzweiflung und totaler Erschöpfung und ausgeprägter depressiver Symptomatik mündet.

Neben dem Erfolgserleben im Beruf spielt jedoch ganz allgemein die eigene Lebenszufriedenheit, die innere Ruhe und Ausgeglichenheit, aber auch die eigene Fähigkeit zur Gelassenheit und zum Genießen eine entscheidende Rolle.

 

Im Rahmen der notwendigen Therapie ist neben einer medikamentösen Therapie besonders Augenmerk auf die Minimierung energiefressender Begegnungen, ein Loslassen der dauernden eigenen Verfügbarkeit und das Etablieren zweckfreier Zeiten zu legen.

 

Im Akutzustand ist es häufig notwendig, eine medikamentöse Therapie zu empfehlen.

Ich achte darauf, dass meine Patienten nur über einen überschaubaren Zeitraum medikamentös behandelt werden. Unterstützend werden Kräuter Elixiere, unsere Helfer aus der Natur, und komplementäre Methoden wie Körperarbeit und Akupunktur zur Genesung angewendet.

 

Oftmals ist es notwendig, im Rahmen des Therapeutischen Prozesses, sein eigenes Lebenskonzept kritisch zu beleuchten und in einigen Bereichen zu verändern.

 

Die Wiederentdeckung der eigenen Lebenskräfte ist notwendig.

 

Neurologische Erkrankungen

Migräne

Schmerzen - Kopf- und Gesichtsschmerz

Trigeminusneuralgie

Bandscheibenleiden

Ischias Schmerz

Beinschmerz

Unfallfolgen

Restless legs-Syndrom

Polyneuropathie

Gefühlsstörungen

Gürtelrose

Schwindel

Stürze

Zittern

Gangstörungen

Sprach- und Sprechstörungen

Lähmungen

Gedächtnisstörungen

Konzentrationsstörungen

Persönlichkeitsveränderungen

Verwirrtheit

Orientierungsstörungen

Schlaganfall

MS – Multiple Sklerose

Demenz

Parkinson Syndrom

 

Demenz - einen neuen Halt finden!

 

Anhaltende Veränderungen in der Grundpersönlichkeit des Betroffenen sollten vom Umfeld nicht bagatellisiert werden. Denn diese Veränderungen in der Stimmung, im Verhalten, in der Art und Weise zu kommunizieren treten wesentliche konstanter und nachdrücklicher in Erscheinung als die sogenannte Vergesslichkeit.

 

Therapie:

  • Erstgespräch und fachärztliche Abklärung

  • Medikamentöse Therapie, Pflanzen Heilmittel

  • Gedächtnissprechstunde bei Aufmerksamkeits- und Gedächtnisproblemen

  • Wiederfinden des verloren gegangenen Lebensweges durch vorangegangene Beeinträchtigungen in Orientierung, Aufmerksamkeit und Auffassung, planerische Umsetzung von Handlungsentwürfen mithilfe der Stärkung des dynamischen Gefühls der Zuversicht im Zusammenwirken von Verständnis, Machbarkeit und Sinnhaftigkeit.

 

Parkinson Syndrom - neue Wege sicher gehen!

Die Parkinson-Krankheit ist die zweithäufigste neurodegenerative Erkrankung. Seit der Entdeckung von Dopamin als Neurotransmitter ist sie eine gut behandelbare Erkrankung; oftmals gelingt es, im Rahmen der Therapie alle das Leben beeinträchtigende Faktoren zu minimieren.

 

  • Stand- und Ganginstabilität

  • Schlafstörungen

  • Unbeweglichkeit der Arme und Beine

  • Klebenbleiben am Boden

  • Probleme beim Aufstehen

  • Kleine Schrift

  • Undeutliche Sprache

  • Geschmacksveränderung

  • Schluckprobleme

  • Zittern

 

Therapie:

  • Erstgespräch und fachärztliche Abklärung

  • Medikamentöse Therapie, Pflanzen Heilmittel

  • Physio-, Ergotherapie, Logopädie, ganzheitliche Körperarbeit

 

Polyneuropathie - keine Schmerzen mehr!

Die PNP ist eine Erkrankung der peripheren Nervensystems. Dadurch kommt es zu Funktionseinschränkungen der motorischen, sensiblen oder vegetativen Nervenfasern. Beschwerden wie „Ameisenlaufen“, Kribbeln, Krämpfe in Ruhe, Schmerzen, unsicherer Gang, unspezifischer Schwindel, Schlafstörungen, aber auch Schwäche der Muskulatur und Muskelschwund können Symptome für diese häufig auftretende Erkrankung sein.

Mögliche Ursachen sind Diabetes, Chemotherapie, Gefäßerkrankungen und Ernährungsgewohnheiten.

 

Therapie:

  • Erstgespräch und fachärztliche Abklärung

  • Medikamentöse Therapie, Pflanzen Heilmittel

  • Ganzheitliche Körperarbeit zur Regeneration der Nervenbahnen

 

Neuroästhetics

Nichtchirurgische kosmetische Behandlungen bieten

die perfekte Alternative zu Schönheitsoperationen.

In der Ordination Dr. Freunschlag finden Sie ein umfangreiches Angebot an ästhetischen 

Behandlungen, die Ihre Zufriedenheit nachhaltig verändern werden.

Filler Hyaluronsäure - Augenpartie - Stirnfalten -

Nasolabialfalte - Lippen - Dekollete

Botolinumtoxin - Zornesfalten - Krähenfüsse - Stirnfalten - Augenbrauen - Migräne - Schwitzen - Nervenzucken - Muskelzucken

Natural Lifting - Gesicht und Dekollete

Neurocompositum Planzenheilmittel für Ihre innere Schönheit und Gesundheit.​

Für mehr Selbstvertrauen!

Auch wenn wir es manchmal ungern zugeben: der

Eindruck zählt. Bei der ersten Begegnung sind es

Aussehen und Auftreten, nach denen wir zuerst beurteilt werden. Sind Sie mit Ihrem Aussehen zufrieden, so kann sich dies auf Ihr Gesamtbefinden auswirken. Verlegenheit und Unbehagen können Ihr Selbstwertgefühl schwächen. NEUROÄSTHETICS nach Dr. Freunschlag hat die Lösung, nach der Sie gesucht haben. Wir erfüllen Ihren Wunsch nach ästhetischer Veränderung und verhelfen Ihnen zu mehr Selbstewusstsein.

 

Neurologische &

psychiatrische Fachgutachten

  • Fachärztliche Stellungnahme bei Führerscheinentzug

  • Pflegegeld

  • Geschäftsfähigkeit

  • Testierfähigkeit

  • Arbeitsfähigkeit